Ich habe eine Medaille verpasst. 38 Hundertstel fehlten mir zu Bronze. Wissen Sie, wie kurz 38 Hundertstel sind? — So kurz. Aber das ist Sport. Ein Fingerschnippen – und das ganze Jahr ist ruiniert.

Dabei sollte dieses Jahr doch meines werden. Weil ich mich als 50-Jähriger nicht mehr gegen all die 45- und 46-jährigen Jungspunde zur Wehr setzen muss. Mit 50 startet man in einer neuen Altersklasse und kann Jagd auf die lahmen 53- und 54-Jährigen machen. Altersklassen sind eine überaus motivierende Erfindung unserer Freizeitgesellschaft.

Da fährt man dann auch gerne mal quer durch die Republik nach Freiburg. Dort findet der Schauinslandkönig statt. Das ist ein Bergzeitrennen, bei dem sich Radrennfahrer – und solche, die sich dafür halten – den Schauinsland hoch quälen und glauben, an ihnen sei ein Profi verloren gegangen. Der Medaillenrang in der Altersklasse beweist das schließlich. Muss man den nur noch einfahren.

Und hätte ich in der einen Kurve nicht wegen dieses Volltrottels auf die Außenbahn ausweichen müssen, weil der den kürzesten Weg versperrte, – ich wäre das Fingerschnippen schneller gewesen und dieser Lucas Dittmar vom Activity Racing Team würde sich jetzt nicht über Bronze freuen.

Wie ich den Ergebnislisten entnehmen konnte, hatte er das bereits das Jahr zuvor getan, bei seinem Einstand in der Altersklasse M 50. Mit einer Zeit, die langsamer war als meine. Und jetzt das: um mehr als eine Minute hatte dieser Lucas Dittmar seine Zeit verbessert, obwohl er ein Jahr älter geworden war. Der muss wirklich hart trainiert haben.

Wahrscheinlich hat er keine Familie, der er umständlich erklären muss, warum er am Sonntagnachmittag nicht mit in den Britzer Garten kommen kann. Und mit dem Sonntag ist es ja nicht getan. Um konkurrenzfähig zu sein, muss man auch an den anderen sechs Tagen in die Pedale treten. Und da bietet sich der Urlaub als Intensivblock natürlich an, den man folgerichtig in den französischen Alpen verlebt, die man dann konsequenter Weise alleine erkundet, ohne Familie, dafür auf dem Rad.

Und das alles, um am Ende die Medaille zu verpassen – um 38 Hundertstel. Ein Fingerschnippen kann ziemlich lange nachhallen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.